E-Books
Kommentare 5

Geschichten am Fluss – mein Elbe-eBook

Blick auf die Elbe vom Elbsandsteingebirge

Ich bin ein Kind der Elbe. Nicht weit entfernt von ihrem Ufer bin ich zur Welt gekommen und als Kind habe ich fast jeden Sommer direkt an der Elbe verbracht und bin in den Elbwiesen herumgetollt. Ich kenne ihre Menschen und ihre Geschichten. Gleichzeitig gibt es aber auch für mich noch so vieles Unbekannte entlang des Flusses, das ich mit großer Neugier entdecken möchte. Da passt es wunderbar, dass die Telekom ein*e Elbeblogger*in sucht, die*der zwei Wochen lang den Fluss befährt, um Geschichten einzufangen.

Ich liebe es, Geschichten zu erzählen, in Text und Bild, hier auf diesem Blog und auf meinen Social Media Kanälen. Wie es aussehen kann, wenn ich Elbebloggerin bin, seht ihr hier:

Hier könnt ihr das PDF direkt downloaden und auf euren Smartphones oder eBook-Readern lesen bzw. auch ausdrucken.


Mit diesem kleinen eBook bewerbe ich mich als Elbebloggerin. Was meint ihr, würdet ihr mich auf die Reise schicken?

5 Kommentare

  1. Liebe Carolin! Wunderschöne Eindrücke von der Elbe hast du da zusammengestellt, gefällt mir sehr gut. Was ich mich allerdings spontan frage: Nimmst du dein Baby mit auf die Reise, wenn du den Job bekommst? Das wäre dann wohl der jüngste Elbeblogger überhaupt 🙂 Viele Grüße Nicole

    • Hallo Nicole,

      das K1 würde ich natürlich mitnehmen. Wie sich bei unserer Tour durch das Elbsandsteingebirge gezeigt hat, ist das völlig unkompliziert. Das Reisebaby möchte schließlich auch seine Heimat kennenlernen 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Carolin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*