Esel-Paten gesucht

Der Esel liebt das Reisen – sonst würde er wohl nicht so bereitwillig immer wieder in meinen Rucksack klettern 😉

Leider komme ich selbst gar nicht so oft zum Reisen wie der Esel es gerne hätte. Deshalb suche ich Paten, die den Esel auf ihre Reise mitnehmen. Zeigt dem Esel die Welt und zeigt der Welt, was der Esel mit euch erlebt.

Wie ich mir das vorstelle?

Ihr nehmt den Esel mit und macht viele, viele Fotos. Diese stelle ich dann als Beitrag auf dieses Blog. Sofern ihr ein eigenes Blog habt, verlinke ich selbstverständlich gern auf den dazugehörigen Textbeitrag dort bzw. auf das Blog an sich.

Die liebe Romy (@snoopsmaus) hatden Esel als erste Patin nach Kanada mitgenommen. Sie schlug auch vor, dem Esel einen eigenen Twitter-Account zu geben, der dann den Paten mit an die Hand gegeben wird. Als Fan von Rotation Curation und Admin des Accounts @Iam_Bremen finde ich die Idee natürlich großartig. Allerdings soll sich kein Pate verpflichtet fühlen, parallel über den Account zu twittern. Hier findet ihr den Esel auf Twitter.

Erst einmal freue ich mich über viele Paten, die den Esel mitnehmen. Also, meldet euch einfach unter: esel[at]esel-unterwegs[Punkt]de

Update 04.03.2014: Wie es aussieht, wenn der Esel mit Paten auf Reisen ist, seht ihr hier.

[Disclaimer: Der Esel hat tatsächlich einen Zwilling, soll aber nach Möglichkeit nicht an zwei Orten gleichzeitig auftauchen.]

11 Kommentare

    • Carolin sagt

      Oh, das klingt traumhaft. Wann genau? Und irgendwie müsste der Esel erst zu dir kommen, aber das sollte kein Problem sein 🙂

  1. Pingback: Wochenrückblick 20/2013 | Kristine Honig

  2. Also, lieber Esel, ich freue mich, dass du uns nach Hvide Sande begleitest! Wir werden eine feuchtfröhliche Mittsommerparty feiern, hm? Dein Luis

  3. Pingback: Plüschtiere & Co als Testimonials bei Reisebloggern | Kristine Honig

  4. Lieber Esel,
    Nach unserem persoenlichen Kennenlernen in Bonn wuerde ich sehr gerne mal gemeinsam mit Dir verreisen. Hast Du Lust? Dann lass uns gemeinsam in die Planung gehen.
    Liebe Gruesse der Wellness-Bummler

  5. Frauke sagt

    Hallo lieber Esel,
    wenn Du im nächsten Jahr über Ostern noch nichts vorhast, würden wir (meine Tochter und ich) Dich gern für eine Woche mit nach Jerusalem nehmen.
    Liebe Grüße
    Frauke

  6. Pingback: Links der Woche: Geschenkideen für Reisefreunde, Geldspartipps und ein Esel auf Reisen | Unser Reisetipp

  7. Schade, ich bin erst heute auf Deine Seite und den kleinen Gesellen aufmerksam geworden – zu gern hätte ich ihn am kommenden Wochenende mit in das Heilbronner Land genommen 🙁

Schreibe einen Kommentar zu Tina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*